SeniorenDiensteSolingen & BetreuungsCaféGrünewald

 

 

WohnGruppeGrünewald 

 

In unserer selbstverwaltenden geplanten Seniorenwohngemeinschaft ziehen Senioren (mit beginnender Demenz) als Mieter ein und können pflegerische Leistungen nach persönlichen Bedarf durch einen selbstgewählten Pflegedienst in Anspruch nehmen. Unsere Alltagsbegleiter unterstützen individuell jeden Bewohner. 

Das bedeutet: Die Bewohnerinnen und Bewohner, beteiligen sich je nach Interesse und Möglichkeit an den Aufgaben im täglichen Alltag, wie z. B Frühstück zubereiten, Kartoffeln schälen, persönliche Wäsche in den Schrank einräumen. Zur individuellen Unterstützung stehen Alltagsbegleiter helfend zur Seite. Gemeinsam wird über die Wahl der Mahlzeiten, gemeinsame Fernsehangebote, wie auch gemeinsame Freizeitangebote entschieden. Das fordert und fördert ihre Selbstständigkeit.

Die familiäre Atmosphäre mit 4 - 5 Bewohnern ermöglicht es Menschen mit Demenz, oder psychischen Erkrankungen, den entsprechend ihrem eigenen Rhythmus, ihren Vorlieben und noch vorhandenen Fähigkeiten gemeinsam mit den Mitbewohnern, und mit Hilfe der Alltagsbegleiter, zu gestalten.

Die selbstverwaltete Wohngemeinschaft ist eine alternative Wohn-Form zur bestehenden Heimversorgung und folgt dem Grundsatz ambulant vor stationär. Die Mieter der Wohngemeinschaft haben einen Mietvertrag mit allen Rechten und Pflichten eines normalen Mietverhältnisses. Das Motto der Wohngruppe lautet: Gemeinsam statt Einsam.
Die Kosten der Alltagsbegleitung wird gemindert und anteilmäßig über die Pflegekasse zur Kostendeckung genutzt werden.

google4749ba758417641a.html, <Krankenpflegea betreuungscafe "http://www.krankenpflege-vergleich.de/Krankenpflege">Blumenladenvergleich.de/">Krankenpflege">Blumenladenhttp://www.alzheimer-nrw.de/profile.asp?Pflegeheime & Seniorenheime